Maiandacht 16.05.2024

Die Maiandacht, gestaltet vom Frauenbund war sehr schön. Beim anschließendem Umtrunk mit leckeren Snacks hatten 29 Frauen eine gesellige Zeit.


Schiffwallfahrt nach Mariaort 07.05.2024

 

 

 

Die Schiffswallfahrt nach Mariaort bei Regensburg

war am Dienstag, 07.05.2024.

 

Herr Samy Basil und 23 Frauen freuten sich sehr

auf die Wahllfahrt. Um 10 Uhr gings mit einem Schiff

von Kelheim nach Mariaort.

Leider konnte dort nicht angelegt werden da ein

privates Schiff den Liegeplatz belegte.

 

So schipperten wir bis nach Regensburg und zurück.

Die Enttäuschung war sehr groß das der Gottesdienst

mit Dekan Birner und Samy Basil nicht stattfinden konnte.

Bei Schweinebraten mittags und Kaffee und Kuchen nachmittags gings allen sehr gut und es wurde um 18 Uhr in Kelheim wieder angelegt.

Es war trotzdem ein geselliger und vergnüglicher Tag.


Patrozinium 21.04.2024

Am Sonntag, 21.04.2024 gab es nach dem Gottesdienst bei der FFW Hienheim wieder Würstlsemmel und danach Kaffee und Kuchen. Die Spenden für den Kaffee und Kuchen Verkauf wurden wieder für den Maialtar-Blumenschmuck verwendet. Ein herzliches Vergelts Gott dafür!


Osterkerzen und Palmbüschelverkauf 24.03.2024

 

 

Osterkerzen-Auswahl 2024

-handmade by Silvia Schaudel-

 

Die Palmbüschel wurden am Palmsonntag, 24.03.2024 vor dem Gottesdienst verkauft.

 

 


Solibrot-Aktion 17.03.2024

Zum 11. Mal unterstützte der Frauenbund Hienheim wieder die Solibrot-Aktion vom KDFB-Diözesanverband Regensburg und MISEREOR und damit Projekte gegen Armut, Ungerechtigkeit und Menschenrechtsverletzungen.

 

Am 17.03.2024 nach dem Gottesdienst wurden in Hienheim die Solibrottüten zu je 5 Euro verkauft. In Laimerstadt gab es die Solibrottüten auf Vorbestellung bei Olga Schlagbauer. So konnten insgesamt 200 € gespendet werden.

Die Tüten waren gefüllt mit leckeren Backwaren von der Bäckerei Frank aus Riedenburg und der Erlös der Solibrot-Aktion geht an folgendes Projekt:

Kambodscha: Mitten im Leben: Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Wer in Kambodscha mit einer Behinderung geboren wird, hat es nicht leicht. Noch immer glauben viele Menschen, eine Behinderung habe mit schlechtem Karma zu tun. Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung werden deshalb oft von ihren Familien versteckt. Sie erhalten nicht die Förderung, die sie brauchen. Der Misereor-Partner Karuna Battambang eröffnet nun den Familien neue Perspektiven: Er trainiert Betroffene für kleine Alltagsaufgaben wie Waschen oder Tiere füttern. Parallel werden ihre Bezugspersonen darin unterstützt, sich liebevoll um ihre Angehörige mit Behinderungen zu kümmern. Dorfvorsteher, Lehrerinnen und staatliche Stellen werden über die Rechte von Menschen mit Behinderung aufgeklärt. Mit Ihrer Spende helfen Sie, dass diese Kinder Mensch sein dürfen, dass sie lernen, sich entwickeln und in der Gesellschaft akzeptiert werden.

Das bewirkt Ihre Spende:

  • Förderung durch einen individuellen Entwicklungsplan
  • Sonderpädagogische Förderung
  • Physiotherapeutische Therapien zur Verbesserung oder Erhalt sensorischer und motorischer Fähigkeiten
  • tägliche, nahrhafte Malzeiten

Weltgebetstag 01.03.2024

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Mädchen und Frauen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit. Lernen auch Sie die spannende Bewegung des Weltgebetstags kennen!

Der Weltgebetstag 2024 kam aus Palästina. Unter dem Motto „…durch das Band des Friedens“ wurde er am 1. März 2024 in unzähligen ökumenischen Gottesdiensten begangen. Bei uns war der Weltgebetstag um 18 Uhr in Arresting.

Weitere Infos zum Weltgebetstag finden Sie unter: https://weltgebetstag.de/


KDFB - Kreuzweg 23.02.2024 in Hienheim

15 Frauen nahmen am Kreuzweg teil, der von Andrea Maier geleitet wurde.


Herzkissen-Übergabe an Bezirksklinikum Regensburg im Februar 2024

 

 

 

Von Frauen für Frauen ♥️


Die Schwestern vom Bezirksklinikum Regensburg

haben sich sehr über die Herzkissen für Brustkrebspatientinnen gefreut, die bei unserer Herzkissenaktion genäht wurden. 🥰 

Ein ♥️-liches Dankeschön von ihnen für diese Spende!


Winterwanderung mit anschließender Jahreshauptversammlung 19.01.2024

Der Frauenbund Hienheim lud am Freitag, den 19. Januar zur Winterwanderung und Jahreshauptversammlung mit Neuaufnahmen ein. Die Winterwanderung in den Donauauen war sehr schön, danach gab es im Pfarrheim eine leckere Gulaschsuppe mit Brot. Anschließend fand gegen 20 Uhr die Jahreshauptversammlung statt. Dabei wurden zwei neue Mitglieder herzlich begrüßt und durften viele Geschenke mit heim nehmen. Leider konnte Pfarrer Basil nicht dabei sein, da er mit den Ministranten unterwegs war.